Planet Jupiter

Das Media-Archiv bietet eine kleine Sammlung von Bildern, Videos und Animationen im Kontext des entsprechenden Artikels. Es handelt es sich vorwiegend um reproduziertes Material aus namhaften wissenschaftlichen Quellen. Die ursprüngliche Quelle des Mediums ist jeweils angegeben. Es wird um die Respektierung des geistigen Eigentums der angegebenen Institutionen und Personen gebeten.




Bilder vom Planeten Jupiter und seinen Monden

Das verwendete Bildmaterial wurde digital nachbearbeitet und stellt das Eigentum der angegebenen Institutionen oder Personen dar. Soweit das Original noch lokalisierbar war, ist ein Verweis auf die ursprüngliche Quelle angegeben.

Objekt Dateigröße
Beschreibung
Jupiter 53 KByte
560×315 Pixel

Aufnahme des Planeten am 07.12.2000 von der Sonde Cassini

©CICLOPS by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Jupiter und Mond Io 110 KByte
555×405 Pixel

Aufnahme des Planeten mit dem Großen Roten Fleck (GRF) und seinem Mond Io am 01.12.2000 aus 28,6 Mio. km Entfernung von der Sonde Cassini

©CICLOPS by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Jupiter und Mond Io 113 KByte
500×480 Pixel

Aufnahme des Planeten mit seinem Mond Io am 01.01.2001 von der Sonde Galileo

©CICLOPS by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Jupiter 116 KByte
501×500 Pixel

Aufnahme des Planeten vom Hubble Space Telescope (HST)

©NASA
ORIGINALQUELLE


Jupiter 62 KByte
300×300 Pixel

Aufnahme des Planeten am 09.01.1979 aus rund 54 Mio. km Entfernung von der Sonde Voyager 1

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Jupiter 61 KByte
350×350 Pixel

Aufnahme des Planeten im Jahr 1979 von der Sonde Voyager 2

©U.S. Geological Survey
ORIGINALQUELLE


Jupiter 28 KByte
290×480 Pixel

Aufnahme der Sichel des Planeten am 24.03.1979 von der Sonde Voyager 1

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Großer Roter Fleck 41 KByte
300×600 Pixel

Aufnahme des Großen Roten Flecks (GRF) am 26.06.1996 von der Sonde Galileo

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Wolkenstrukturen 144 KByte
585×575 Pixel

Aufnahme einiger Wolkenstrukturen am 29.06.1979 aus rund 9,3 Mio. km Entfernung von der Sonde Voyager 2

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Wolkenstrukturen 102 KByte
460×495 Pixel

Aufnahme einiger Wolkenstrukturen am 05.11.1996 aus rund 1,2 Mio. km Entfernung von der Sonde Galileo

©California Institute of Technology
ORIGINALQUELLE


Sturmgebiet 70 KByte
380×345 Pixel

Falschfarbenaufnahme eines Gewittersturm aus Wasserwolken im Nordwesten des Großen Roten Flecks (GRF) am 26.06.1996 von der Sonde Galileo

©Cornell University & CALTECH
ORIGINALQUELLE


Aurora 57 KByte
370×205 Pixel

Aufnahme der elektrisierenden Aurora am 26.11.1998 vom Hubble Space Telescope (HST)

©NASA
ORIGINALQUELLE


Ringsystem 19 KByte
610×325 Pixel

Aufnahme des Ringsystems am 09.11.1996 aus rund 2,3 Mio. km Entfernung von der Sonde Galileo

©Cornell University
ORIGINALQUELLE


Ringsystem 31 KByte
610×165 Pixel

Aufnahme des Hauptrings am 09.11.1996 von der Sonde Galileo

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Ringsystem 942 KByte
2016×1529 Pixel

Schematische Übersicht des Ringsystems des Planeten aus verschiedenen Aufnahmen vom 05.10.1996 der Sonde Galileo

©Cornell University
ORIGINALQUELLE


Mond Adrastea 2 KByte
150×120 Pixel

Aufnahme des Mondes zwischen November 1996 und Juni 1997 von der Sonde Galileo

©Calvin J. Hamilton
ORIGINALQUELLE


Mond Amalthea 24 KByte
450×215 Pixel

Aufnahme des Mondes im August/November 1999 von der Sonde Galileo

©Cornell University
ORIGINALQUELLE


Mond Callisto 77 KByte
370×377 Pixel

Aufnahme des Mondes im Mai 2001 von der Sonde Galileo

©DLR
ORIGINALQUELLE


Mond Callisto 199 KByte
500×500 Pixel

Aufnahme des Har Kraters am 25.06.1997 aus 14.080 km Entfernung von der Sonde Galileo

©Arizona State University
ORIGINALQUELLE


Mond Callisto 55 KByte
300×320 Pixel

Aufnahme des Mondes am 05.03.1979 aus rund 1,2 Mio. km Entfernung von der Sonde Voyager 1

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Monde Callisto und Europa 53 KByte
425×510 Pixel

Aufnahme der Monde Callisto und Europa am 07.12.2000 von der Sonde Cassini

©CICLOPS by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Europa 96 KByte
465×455 Pixel

Aufnahme des eines Gebietes mit dunklen Bändern auf dem Mond am 27.06.1996 aus 156.000 km Entfernung von der Sonde Galileo

©U.S. Geological Survey
ORIGINALQUELLE


Mond Europa 41 KByte
300×300 Pixel

Aufnahme des Mondes am 02.03.1979 aus rund 2,87 Mio. km Entfernung von der Sonde Voyager 1

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Mond Ganymed 82 KByte
490×480 Pixel

Aufnahme des Mondes vor dem Planeten am 03.12.2000 von der Sonde Galileo

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Mond Ganymed 85 KByte
450×450 Pixel

Aufnahme des Mondes am 29.03.1998 aus 918.000 km Entfernung von Galileo

©CICLOPS by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Ganymed 107 KByte
435×270 Pixel

Aufnahme von Eisstrukturen auf der Oberfläche des Mondes am 28.06.1996 aus 1.000 km Entfernung von der Sonde Galileo

©DLR
ORIGINALQUELLE


Mond Himalia 144 KByte
735×540 Pixel

Aufnahme des Mondes 19.12.2000 aus rund 4.4 Mio. km Entfernung von der Sonde Cassini

©CICLOPS by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Io 102 KByte
500×500 Pixel

Aufnahme des Mondes am 03.07.1999 aus 130.000 km Entfernung von der Sonde Galileo

©PIRL by University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Io 20 KByte
250×250 Pixel

Aufnahme des Mondes am 03.03.1979 aus 2,73 Mio. km von der Sonde Voyager 1

©NASA/JPL
ORIGINALQUELLE


Mond Io 128 KByte
465×430 Pixel

Aufnahme des Vulkankraters Tupan Patera im Oktober 2001 von der Sonde Galileo

©University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Io 88 KByte
620×260 Pixel

Aufnahme der Vulkankrater Chaac Patera und Camaxtli Patera am 22.02.2000 von der Sonde Galileo

©University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Io 118 KByte
340×430 Pixel

Aufnahme des Vulkankraters Zal Patera am 25.11.1999 aus 26.000 km Entfernung von der Sonde Galileo

©University of Arizona
ORIGINALQUELLE


Mond Metis 4 KByte
150×134 Pixel

Aufnahme des Mondes zwischen November 1996 und Juni 1997 von der Sonde Galileo

©Calvin J. Hamilton
ORIGINALQUELLE


Mond Thebe 15 KByte
395×180 Pixel

Aufnahme des Mondes im November 1996 und Juni 1997 von der Sonde Galileo

©Cornell University
ORIGINALQUELLE





Videos und Animationen vom Planeten Jupiter und seinen Monden

Das verwendete Videomaterial wurde digital nachbearbeitet und stellt das Eigentum der angegebenen Institutionen oder Personen dar. Soweit das Original noch lokalisierbar war, ist ein Verweis auf die ursprüngliche Quelle angegeben. Für die Wiedergabe der auf diesem Server befindlichen Dateien ist der kostenfrei verfügbare RealPlayer von RealNetworks, Inc. erforderlich.

Objekt Dateigröße
Beschreibung
Rotation von Jupiter 3.900 KByte
RealVideo

Animation der Rotation des Planeten aus Aufnahmen der Sonden Voyager 1/2

©Calvin J. Hamilton
ORIGINALQUELLE


Wolkenstrukturen 1.341 KByte
RealVideo

Animation der Rotation des Großen Roten Flecks (GRF) aus Aufnahmen der Sonden Voyager 1/2

©Calvin J. Hamilton
ORIGINALQUELLE


Atmosphäre des Planeten 627 KByte
MPEG-Video

Animation der Veränderungen in der Atmosphäre des Planeten im infraroten Bereich aus Aufnahmen der Sonde Infrared Space Observatory (ISO) der ESA

©ESA
ORIGINALQUELLE


Wolkenstrukturen
MPEG-Video

Sammlung von Animationen der Bewegung von Wolken aus Aufnahmen der Sonde Cassini im Rahmen des Projekts Cassini Imaging Central Laboratory for Operations (CICLOPS)

©Southwest Research Institute
ORIGINALQUELLE





Eine umfangreiche Sammlung von Bildmaterial bietet auch das Online-Archiv des Planetary Photojournal der NASA, das Media-Archiv von William A. Arnett's The Nine Planets sowie das Photo-Archiv von Calvin J. Hamilton's Views of the Solar System. Der Zugriff auf die Archive ist unentgeltlich.




DVD/Buch-Tipp zum Planeten Jupiter und seinen Monden

Es handelt sich um sehenswerte Dokumentationen respektive hochwertige Sachbücher mit einer Reihe von ergänzenden Informationen und Fakten rund um das Thema Planet Jupiter. Der Autor besitzt die DVDs und Bücher selbst und kann sie als weiterführende Lektüre empfehlen.

Die Empfehlungen verweisen auf Angebote von Thalia und/oder den Verlag Komplett-Media und sind in deutscher oder englischer Sprache. Für die Verfügbarkeit kann keine Gewährleistung übernommen werden.