Bookmark bei Delicious anlegen   Bookmark bei Mister Wong anlegen  

Lunar Roving Vehicle (LRV)

Im Rahmen der US-amerikanischen Mond-Missionen Apollo 15, Apollo 16 und Apollo 17 wurde jeweils ein Mondauto oder Mond-Buggy, das so genannte Lunar Roving Vehicle (LRV), auf den Mond transportiert. Das Fahrzeug diente in erster Linie dazu, die Mobilität der Astronauten zu vergrößern. Es ist ausgerüstet mit einem exakten Navigationssystem für die Orientierung in Relation zum Landemodul, zwei Kameras sowie einigen wissenschaftlichen Instrumenten. Der Antrieb des nahezu vollständig aus Aluminium bestehenden und rund 210 Kilogramm schweren Rovers erfolgt über einen Elektromotor an jedem Rad.

Alle drei Rover wurden auf dem Mond zurückgelassen - Google Moon Referenz. Eines der Fahrzeuge ist zum Zeitpunkt des Rückfluges der Astronauten zur Erde noch voll funktionsfähig gewesen. Damit können die Fahrzeuge durchaus als Basis für die erste Autovermietung auf dem Mond dienen, sofern sie die Standzeit sowie die harten klimatischen Bedingungen seit 1971/1972 gut überstanden haben.


Lunar Roving Vehicle auf dem Mond


Sollte Interesse an der Aufnahme in einem größeren Format bestehen, so kann diese gerne zur Verfügung gestellt werden. Die hier verwendete Aufnahme steht unter NASA Public License.