Bookmark bei Delicious anlegen   Bookmark bei Mister Wong anlegen  

Küste von Fuerteventura

Mit der rund 100 Kilometer vor der Küste von Marokko liegenden Insel Fuerteventura beginnen die Kanarischen Inseln. Fast schon zum Programm gehören die unterschiedlichen Charaktere der einzelnen zu Spanien gehörenden Inseln. Kontrastreicher kann ein Archipel kaum sein: Die ganz westlich gelegene Insel La Palma ist äußerst üppig begrünt, wohingegen die Insel Fuerteventura ein einziger Sandkasten ist.

Sandkästen müssen aber nicht langweilig sein: Der vulkanische Ursprung prägte in mehr als 20 Millionen Jahren den einzigartigen Charakter der Insel. Von flach abfallenden, feinsandigen Stränden auf der Ostseite von Fuerteventura bis hin zu einsamen, von Naturgewalten geformten Steilküsten auf der Westseite nahe Ajuy und Pared kann man auf der rund 100 Kilometer langen und bis zu 30 Kilometer breiten Insel fast alles finden. Dabei wechselt die Farbe des Sandes zum Teil innerhalb eines Strandabschnittes von hellbraun über ocker bis nach schwarz. Da wird Urlaub bestimmt nicht langweilig. Die Aufnahme entstand in Pared an der Westküste von Fuerteventura - Ort in Google Maps.


Westküste von Fuerteventura


Sollte Interesse an der Aufnahme in einem größeren Format bestehen, so kann diese gerne zur Verfügung gestellt werden. Die hier verwendete Aufnahme ist nicht für den freien Gebrauch bestimmt. Bitte respektieren Sie daher das geistige Eigentum.