Bookmark bei Delicious anlegen   Bookmark bei Mister Wong anlegen  

SEPA-Überweisung-Datei-Betrachter

Der SEPA-Überweisung-Datei-Betrachter bietet die Möglichkeit, die in einer XML-Datei im SEPA-Format enthaltenen SEPA-Überweisungen darzustellen. Bei der SEPA-Überweisung handelt es sich um eine besondere Form des Zahlungsauftrags, der speziell für Überweisungen von EUR-Beträgen innerhalb von Europa sowie angrenzenden Ländern bestimmt ist.

Die Betrachtung der XML-Datei ist insbesondere dann hilfreich, wenn unklar ist, wie ein ERP-System wie beispielsweise SAP R/3 und mySAP oder Microsoft Dynamics AX/NAV die für Kreditoren- und Bankenstammdaten zur Verfügung stehenden Eingabefelder in einer XML-Datei umsetzt. Daneben kann das Tool auch bei der Identifikation von Ursachen fehlgeleiteter Zahlungen behilflich sein.

Die zur Analyse eingegebenen XML-Datei im SEPA-Format wird ausschließlich temporär auf dem Client-Computer, also dem Computer, von dem aus das Tool aufgerufen wurde, zwischengespeichert. Mit dem Verlassen der Website werden die Daten auf dem Client automatisch gelöscht. Der Autor versichert zu dem, dass keine separate Speicherung der Daten erfolgt. Im Übrigen gilt das Statement zum Datenschutz.





Das Tool berücksichtigt ausschließlich XML-Dateien mit der Sendungsauftragsart Credit Transfer (CCT) und somit dem ISO-Schema pain.001.002.03 gem. ISO-Norm 20022 entsprechen. Diese Sendungsart umfasst grundsätzlich nur Überweisungsaufträge, die ein Kunde seiner Bank elektronisch übergibt (SEPA Credit Transfer Customer Bank). Keine Berücksichtigung finden die ebenfalls an der Schnittstelle Kunde-Bank anzutreffenden Sendungsauftragsarten CDD und CDB (SEPA-Basislastschrift und SEPA-Firmenlastschrift) sowie alle zwischen Bank-Bank und Bank-Kunde existierenden Nachrichtenarten. Die einzulesenden Daten müssen dem SEPA-Standard gem. SEPA Credit Transfer Scheme Rule Book in der Version 3.2 vom 24.06.2009 strikt entsprechen. Ferner ist zu beachten, dass das Tool prinzipiell die gesamte Datenstruktur analysiert, jedoch nur die Daten strukturiert ausgibt, die gem. der Empfehlung des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) vorhanden sein müssen. Alle fakultativen Daten, beispielsweise die Anschrift des Zahlungsempfängers, werden nicht angezeigt. Eine komplette Validierung der Daten erfolgt dabei (noch) nicht. Für die korrekte Funktion des Tools muss JavaScript aktiviert sein. Die Nutzung des Tools ist unentgeltlich. Die Nutzung des Tools außerhalb dieses Servers bedarf ausdrücklich der Zustimmung des Autors.

Für Testzwecke kann die folgende Beispiel-Datei verwendet werden: SEPA-XML-Test.txt

Die Datei liegt im Format Plain Text vor. Bitte den kompletten Inhalt der als TXT-Datei maskierten XML-Datei (alles markieren mittels der Tastenkombination STRG + A und kopieren mittels der Tastenkombination STRG + C) in das oben befindliche Eingabefeld einfügen (Tastenkombination STRG + V).