Bookmark bei Delicious anlegen   Bookmark bei Mister Wong anlegen  

Französische Buchstaben in HTML

Beim Schreiben von fremdsprachigen Texten für Websites respektive im HTML-Format bzw. XML-Format werden gelegentlich französische Buchstaben benötigt. Viele Content Management Systeme (CMS) zum Erstellung von Websites bieten zwar das Einfügen von Sonderzeichen an, oft jedoch nicht im gültigen HTML-Format bzw. XML-Format. Dadurch werden französische Buchstaben nicht immer korrekt dargestellt, so dass ein fremdsprachiger Text schnell unvollständig oder missverständlich wird. Abhilfe schafft beispielsweise ein Blick in die Wikipedia, doch eine Gesamtübersicht für den Schnellzugriff fehlt meistens.

Die nachfolgende Übersicht enthält eine Zusammenstellung des Unicodes sowie der HTML-Umschreibung für die französischen Buchstaben in Groß- und Kleinschreibung, die neben den klassischen 26 Buchstaben von A bis Z Verwendung finden:




Unicode HTML-Code HTML-Umschreibung
Nr. Buchstabe groß klein groß klein groß klein

groß = Großbuchstabe bzw. Majuskel
klein = Kleinbuchstabe bzw. Minuskel
HTML-Code = dezimale Umschreibung des Zeichens in HTML und UTF-8 (beispielsweise für XML)
HTML-Umschreibung = HTML-Entität

Die Bezeichnung der Buchstaben ist in französischer Sprache angegeben!

DIAKRITISCHE ZEICHEN
accent aigu = Akzent Akut (lateinisch acutus = spitz oder scharf)
accent grave = Akzent Gravis (lateinisch gravis = schwer)
accent circonflexe = Akzent Zirkumflex (lateinisch circumflexus = umgebogen)
cédille = Cedille

LIGATUREN
ligature = Ligatur = verbundene Buchstaben (lateinisch ligatura = Verbindung)

TREMATA
tréma = Trema = horizontaler Doppelpunkt (griechisch trema = Trennpunkte)


Ergänzend gilt für die Abschnitte "Diakritische Zeichen", "Ligaturen" und "Tremata" die folgende Systematik bei der Schreibweise: [französisch] = [deutsch] (= [deutsche Umschreibung])
1 Á á A accent aigu U+00C1 U+00E1 Á á Á á
2 À à A accent grave U+00C0 U+00E0 À à À à
3 Â â A accent circonflexe U+00C2 U+00E2 Â â Â â
4 Ä ä A tréma U+00C4 U+00E4 Ä ä Ä ä
5 Æ æ AE ligature U+00C6 U+00E6 Æ æ Æ æ
6 Ç ç C cédille U+00C7 U+00E7 Ç ç Ç ç
7 É é E accent aigu U+00C9 U+00E9 É é É é
8 È è E accent grave U+00C8 U+00E8 È è È è
9 Ê ê E accent circonflexe U+00CA U+00EA Ê ê Ê ê
10 Ë ë E tréma U+00CB U+00EB Ë ë Ë ë
11 Í í I accent aigu U+00CD U+00ED Í í Í í
12 Ì ì I accent grave U+00CC U+00EC Ì ì Ì ì
13 Î î I accent circonflexe U+00CE U+00EE Î î Î î
14 Ï ï I tréma U+00CF U+00EF Ï ï Ï ï
15 Ó ó O accent aigu U+00D3 U+00F3 Ó ó Ó ó
16 Ò ò O accent grave U+00D2 U+00F2 Ò ò Ò ò
17 Ô ô O accent circonflexe U+00D4 U+00F4 Ô ô Ô ô
18 Ö ö O tréma U+00D6 U+00F6 Ö ö Ö ö
19 Œ œ OE ligature U+0152 U+0153 Œ œ Œ œ
20 Ú ú U accent aigu U+00DA U+00FA Ú ú Ú ú
21 Ù ù U accent grave U+00D9 U+00F9 Ù ù Ù ù
22 Û û U accent circonflexe U+00DB U+00FB Û û Û û
23 Ü ü U tréma U+00DC U+00FC Ü ü Ü ü
24 Ÿ ÿ Y tréma U+0178 U+00FF Ÿ ÿ Ÿ ÿ


Die Anzeige der besonderen diakritischen Zeichen, Tremata und Ligaturen der französischen Sprache auf dem Client-PC setzt grundsätzlich die Existenz einer Schriftart voraus, die französische Buchstaben bzw. Unicode enthält. Das ist beispielsweise bei Courier New der Fall.